Einwohneramt

Abteilungen

Vereinbaren Sie telefonisch einen Termin mit unserem Einwohneramt:

09561/89-1366

Dienstleistungen

Für die Erteilung oder Verlängerung einer Aufenthalts- und Niederlassungserlaubnis können Sie hier bequem einen Termin im Einwohneramt, Ausländerbehörde vereinbaren.

Benötigte Unterlagen

Bitte vergessen Sie nicht, die folgenden Unterlagen mit zu Ihrem Termin zu bringen:

  • Gültiger Pass
  • Nachweise über gesicherten Lebensunterhalt, ausreichenden Wohnraum und Krankenversicherungsschutz
  • Nachweise über den Aufenthaltszweck, z.B. Arbeitgeberbescheinigung oder Arbeitsvertrag.

Die vorzulegenden Unterlagen können stark variieren. Erkundigen Sie sich ggf. bitte im Vorfeld bei der Ausländerbehörde.

Beantragung

Um Sie an den/die für Sie zuständige/n Sachbearbeiter/-in weiterleiten zu können, benötigen wir den Anfangsbuchstaben Ihres Nachnamens:

Für die Abholung eines Aufenthaltstitels können Sie hier bequem einen Termin im Einwohneramt, Ausländerbehörde vereinbaren.

Beantragung

Um Sie an den/die für Sie zuständige/n Sachbearbeiter/-in weiterleiten zu können, benötigen wir den Anfangsbuchstaben Ihres Nachnamens:

Für die Abholung einer ausländerrechtlichen Bescheinigung können Sie hier bequem einen Termin im Einwohneramt, Ausländerbehörde vereinbaren.

Beantragung

Um Sie an den/die für Sie zuständige/n Sachbearbeiter/-in weiterleiten zu können, benötigen wir den Anfangsbuchstaben Ihres Nachnamens:

Einen Beratungstermin zur Einbürgerung können Sie hier bequem im Einwohneramt, Ausländerbehörde vereinbaren.

Für die Abgabe Ihres Antrages auf Einbürgerung können Sie hier bequem einen Termin im Einwohneramt, Ausländerbehörde vereinbaren.

Benötigte Unterlagen

Bitte vergessen Sie nicht, die folgenden Unterlagen mit zu Ihrem Termin zu bringen:

Beachten Sie bitte, dass der Antrag auf Einbürgerung nicht zu unterschreiben ist. Dies erfolgt bei Abgabe des Antrags vor Ort, deshalb muss der Antrag auch unbedingt persönlich abgegeben werden.

Für die Abgabe einer Verpflichtungserklärung können Sie hier bequem einen Termin im Einwohneramt, Ausländerbehörde vereinbaren.

Benötigte Unterlagen

Bitte vergessen Sie nicht, die folgenden Unterlagen mit zu Ihrem Termin zu bringen:

  • Personalausweis oder Reisepass
  • Die letzten 3 Einkommensnachweise (bei Selbstständigen: Bescheinigung des Steuerberaters über monatl. Nettoeinkommen)
  • Mietvertrag (bei Eigentum: Kauf- oder Notarvertrag)
  • Angaben zum Gast/zu den Gästen: Geburtsdatum, -ort, Name/Vorname, Adresse…
  • Nachweis über ausreichenden Krankenversicherungsschutz des Besuchers

Kosten

Für die Abgabe der Verpflichtungserklärung fällt eine Gebühr von 29 € an.

Beantragung

Um Sie an den/die für Sie zuständige/n Sachbearbeiter/-in weiterleiten zu können, benötigen wir den Anfangsbuchstaben Ihres Nachnamens:

Für die Beantragung der Änderung einer Wohnsitzauflage in Zusammenhang mit einer Aufenthaltserlaubnis können Sie hier bequem einen Termin im Einwohneramt, Ausländerbehörde vereinbaren.

Benötigte Unterlagen

Bitte vergessen Sie nicht, die folgenden Unterlagen mit zu Ihrem Termin zu bringen:

Die vorzulegenden Unterlagen können stark variieren. Erkundigen Sie sich ggf. bitte im Vorfeld bei der Ausländerbehörde.

Beantragung

Um Sie an den/die für Sie zuständige/n Sachbearbeiter/-in weiterleiten zu können, benötigen wir den Anfangsbuchstaben Ihres Nachnamens:

Für die Beantragung bzw. Übertragung eines Zweckwechsels in Zusammenhang mit einer Aufenthaltserlaubnis können Sie hier bequem einen Termin im Einwohneramt, Ausländerbehörde vereinbaren.

Benötigte Unterlagen

Bitte vergessen Sie nicht, die folgenden Unterlagen mit zu Ihrem Termin zu bringen:

  • Gültiger Pass sowie Passbild

Die vorzulegenden Unterlagen können stark variieren. Erkundigen Sie sich ggf. bitte im Vorfeld bei der Ausländerbehörde.

Beantragung

Um Sie an den/die für Sie zuständige/n Sachbearbeiter/-in weiterleiten zu können, benötigen wir den Anfangsbuchstaben Ihres Nachnamens:

Vereinbaren Sie telefonisch einen Termin mit unserem Einwohneramt:

09561/89-1366